Zukunftsfabrik Hamm

Zukunftsfabrik - Quali to Work

Die Zukunftsfabrik (kurz ZKF) ist ein Projekt des Jobcenters, welches schon seit über 10 Jahren in Hamm existiert. Ziel war es immer Menschen ohne Beschäftigung eine Perspektive und Unterstützung auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu geben. Mit dem Zusatz "Quali to Work" wird nun der Bereich des Kompetenzaufbaus betont, der sich sowohl auf soziale Kompetenzen, als auch fachpraktischen Können bezieht.

Eine Besonderheit dieses Projektes ist die Möglichkeit, auch in Teilzeit und mit sehr flexiblen Arbeitszeiten einzusteigen. Somit können auch Erziehende oder Pflegende den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt schaffen.

Die 3 Komponenten zum Erfolg

Jobcoaching: Sie bekommen von unseren erfahrenen Jobcoaches passgenaue Unterstützung bei aktuellen Schwierigkeiten. Neben Bewerbungstraining steht auch der Aufbau von Selbstvertrauen im Mittelpunkt. Ist der Einstieg ins Arbeitsleben geschafft, begleiten unsere Coaches sie auf Wunsch so lange, bis das Arbeitsverhältnis stabil ist und alle Fragen geklärt sind.

Arbeitsbereiche: Ob Bekanntes oder Neues, in den Arbeitsbereichen können sie vorhandene Fähigkeiten ausbauen oder sich in neuen Bereichen ausprobieren. Teamwork, fachliche Anleitung durch versierte Werkanleiter:innen und theoretisches Hintergrundwissen sind Bestandteile der täglichen Arbeit.

Partnerbetriebe: Die Vermittlung in Arbeit bleibt stets im Blick. Hierzu haben wir ein gutes Netzwerk aus Partnerbetrieben geknüpft. Hier können sie ein Praktikum absolvieren und erhalten neben neuem Know-How ein aussagekräftiges Zeugnis, wodurch sich ihre Chancen bei der nächsten Bewerbung steigern.

 

Die Ergebnisse unserer Arbeit an realen Aufträgen für soziale Einrichtungen können die Bürger:innen im ganzen Stadtgebiet bewundern. Ob im Tierpark, dem Maxipark, den Lippe-Auen oder im Martin-Luther-Viertel, überall sind die großen und kleinen Verschönerungen zu entdekcen, die die Lebensqualität in unserer Stadt im Kleinen steigern und diejenigen, die daran mitgewirkt haben, mit Stolz erfüllen können.


Kontakt

Julia Herken                                                                                                                                                     Ihre Coaches sind:

Kommunales Jobcenter Hamm AöR                                                                                                           Christoph Lukosch und Dennis Herrmann                                                                                                   
Abteilung Pro Integration
Marker Allee 88a
59071 Hamm

Tel.: 02381 17-7966
Mobil: 0163 7600588
E-Mail: julia.herken@stadt.hamm.de